• Kostenfreier Versand auf ausgewählte Artikel
  • Top Bewertungen
  • bis 12 Uhr Bestellt- Versand am gleichen Tag
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenfreier Versand auf ausgewählte Artikel
  • Top Bewertungen
  • bis 12 Uhr Bestellt- Versand am gleichen Tag
  • Kauf auf Rechnung

Ein Solarmodul oder Photovoltaikmodul wandelt das Licht der Sonne direkt in elektrische Energie um. Das Modul besteht aus Solarzellen, die in Serie oder parallel geschaltet sind.

Monokristallin oder Polykristallin - Solarzellen im Vergleich. ... Monokristalline Module sind relativ teuer, aber sehr effektiv, während ein polykristallines Modul im Unterschied dazu preiswerter ist, aber geringere Wirkungsgrade aufweist.

Als Richtwerte kann man folgendes ansetzen: Täglich liefert ein unverschattetes Durchschnitts-Modul zwischen 0,5 (trüber, kurzer Wintertag) und 7 (klarer, langer Sommertag) Volllaststunden. Das heißt, ein 100-Watt-Modul (je nach Güte, 0,7–1 m² nötig), bringt zwischen 50 Wh und 700 Wh Tagesertrag. Für Standorte in Süddeutschland, der Schweiz und in Österreich kann man als Faustregel mit einem Jahresertrag von 1000 Wh für jedes Watt Nennleistung (Wp) rechnen. Quelle Wikipedia